The Paradox of Time – Bronze Award beim ADC Junior 2019

In dem animierten Video „The Paradox of Time“ prallen unterschiedliche Perspektiven von Zeit aufeinander und führen dem Betrachter vor Augen, dass Zeit mehr ist als ein Blick auf die Uhr. Das Spannungsfeld, indem sich die Arbeit bewegt, entsteht durch den Vergleich von Zeit aus einer subjektiv-erlebenden und objektiv-physikalischen Sichtweise. Daraus werden fünf ineinander gegensätzliche Aussagen formuliert, die sich mit unterschiedlichen Aspekten von Zeit beschäftigen.

 

Die Arbeit, die im Rahmen der Masterthesis an der Hochschule Augsburg entstand, wurde 2019 mit dem bronzenen Nagel beim ADC Junior ausgezeichnet.